MODELLBAU AUSSTELLUNG 27. UND 28. JANUAR 2018

Gemeinschaftsschule Wilster
Am Schulzentrum 3 • 25554 Wilster


BRUCHPILOTEN.DE - FLUGZEUGMODELLE

https://www.bruchpiloten.de


Über uns

ModellflugplatzWir sind ein eingetragener Verein und Mitglied im Deutschen Modellflieger Verband (DMFV). Dies ist der europaweit größte Verband für Modellflugsportler.
Unser Verein besteht aus über 30 Mitgliedern, die sich regelmäßig treffen. Im Sommer sind immer einige Piloten nach Feierabend oder am Wochenende auf unserem Vereinsgelände in Willenscharen, die ihrem Hobby nachgehen.
Je nach Wetterlage sind die unterschiedlichsten Arten von Modellen in der Luft. Vom kleinsten UMX-Modell, über originalgetreue Großmodelle, bis hin zu Hubschraubern in den verschiedensten Ausprägungen. Im Winterhalbjahr sind wir zusätzlich jeden Samstag von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr in der Sporthalle der Auguste-Viktoria-Schule in Itzehoe anzutreffen. Die genauen Termine befinden sich auf unserer Webseite
Hier finden sich auch weitere Informationen zu unserem Verein.
Darüber hinaus informieren wir auch auf
Facebook
YouTube
Instagram

Vereinsgeschichte

Eine handvoll begeisterter Modellflieger hatte sich Anfang 1980 auf einer Wiese in Bokhorst zusammengefunden, um ihre selbstgebauten Flugmodelle aufsteigen zu lassen. Sie trafen sich regelmäßig abends und am Wochenende zum Fliegen. Dabei wurde gefachsimpelt und Erfahrungen ausgetauscht.
Es dauerte nicht lange, bis sich noch weitere Modellflieger dieser Gemeinschaft anschlossen. Nach geraumer Zeit sollte es noch einen Schritt weiter gehen, denn die Gemeinschaft hatte das Bestreben, einen Modellflugverein zu gründen.
Am 22.07.1980 war es soweit und die Gemeinschaft ließ den neu gegründeten Verein mit dem Namen „Modellfluggemeinschaft Bokhorst e.V.“ in das Vereinsregister des Amtsgerichts in Itzehoe eintragen.
Der Mitgliederbestand wuchs in den folgenden Jahren stetig.
Nach mehreren Jahren kam die Nachricht, dass die heutige Autobahn A23 dicht an dem Modellflugplatz Bokhorst vorbeiführen sollte. Aufgrund dieser Tatsache wurde viel diskutiert, was aus dem Verein werden sollte.
Der Modellflugplatz wurde wegen des fehlenden Sicherheitsabstandes zur Autobahn aufgegeben und der Verein fand einen neues Gelände in Tütigmoor bei Westermoor. Der rege Modellflugbetrieb rief die Landschaftsschutzbehörde auf den Plan, die den Flugbetrieb reduzieren bzw. ganz einstellen wollte.
So kam wieder die Frage auf, was mit der Modellfluggemeinschaft passieren sollte. Es gab von den Mitgliedern nur eine Antwort: „Wir suchen uns einen neuen Platz.“ Durch einen Zufall erfuhr der Verein, dass ein Landwirt in Willenscharen dem Verein ein geeignetes Gelände verpachten würde.
Nachdem die Mitglieder sich das Gelände angesehen hatten, fiel die Entscheidung nicht schwer. Sie hatten einen neuen Modellflugplatz!
Der Vereinsname wurde daraufhin geändert und lautete nun
„Modellfluggemeinschaft Kreis Steinburg e.V.“

Hallenfliegen

HallenfliegenNatürlich ist das Winterhalbjahr zu lang, um gar nicht zu fliegen. Im Winterhalbjahr sind wir jeden Samstag von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr in der Sporthalle der Auguste-Viktoria-Schule in Itzehoe anzutreffen. Natürlich gibt es Ausnahmen, wenn die Halle anderweitig genutzt wird. Hierüber informieren wir auf unserer Webseite. In der Halle fliegen wir vorwiegend Slowflyer aus EPP Schaum oder Depron, sowie Hubschrauber bis zur 450er Größe. Die EPP Modelle sind nahezu unverwüstlich und ermöglichen bei einem Abfluggewicht um 200g spektakuläre Kunstflugmanöver auf engstem Raum.
Interessierte Besucher und Gastflieger sind herzlich willkommen. Gastflieger benötigen eine Haftpflichtversicherung, welche auf Wunsch des Vereins vorzuzeigen ist.

Großmodelle

SR-9Im Sommer auf unserem Fluggelände kommen natürlich auch originalgetreue Großmodelle zum Einsatz. Auf dem Bild ist beispielsweise eine Stinson Reliant SR-9 von Topflite zu sehen.
Das Modell bringt bei einer Spannweite von 2550mm ein Gewicht von 10.3kg auf die Wage. Angetrieben wir die SR-9 durch einen ZG-38 Motor mit einigen Modifikationen.
Die Restauration des Modells nahm über 100 Arbeitsstunden in Anspruch.
Weitere Bilder sind auf unserer Webseite zu sehen.
Kunstflugmodelle und Segelflugmodelle mit 3600mm Spannweite bieten ein imposantes Flugbild und sorgen für gute Unterhaltung.



Zum Fotoalbum geht es hier


wiki/flgz/bruch/bruch.txt · Zuletzt geändert: 2019/09/26 11:32 (Externe Bearbeitung)
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0