MODELLBAU AUSSTELLUNG 27. UND 28. JANUAR 2018

Gemeinschaftsschule Wilster
Am Schulzentrum 3 • 25554 Wilster


IG KAISERLICHE MARINE


Wir, die IG Kaiserliche Marine, präsentieren unsere Hafenanlage. Der Süderhafen ist eine fiktive Hafenanlage aus den Zeitraum 1910-20. Mit der Eisenbahn, ca. 20 funkgesteuerten Schiffsmodellen, funktionsfähigen Kränen, funktionsfähiges Schwimmdock, funktionsfähige Dampfschleppwinde, Rangierpferde, Reeperbahn und und…., zeigen wir im Modell den Hafenbetrieb einer längst vergangen Zeit.

SÜDERHAFEN

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERANeben der reinen Hafenanlage zeigt die Anlage auch das Umfeld des Hafens. Ob bürgerliches Viertel oder Arbeitersiedlung bis hin zu einer großen zeitgenössischen Villa, werden auch die sozialen Verhältnisse gezeigt. Erbaut ist die Hafenanlage im Eisenbahnmaßstab 1:87, alle unsere Schiffsmodelle sind im Schiffsmodellbau üblichen Maßstab 1:100. Der Eisenbahnbetrieb erfolgt durch die entsprechenden Modelle der preussischen Eisenbahn, von den Loks und Wagen bis hin zu den selbstgebauten preussischen Signalen. Bei den Schiffsmodellen reicht die Palette vom 15 cm Binnenschlepper über Leichter aller Art und Frachtern bis zu fast 2m langen Marineschiffen.

Modellshow

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERAIm zwei Stunden-Rhyhtmus präsentieren wir unsere halbstündige Modellshow. Dort zeigen wir Kohlenumschlag, Stückgutumschlag, Dockmanöver und noch einiges mehr, eben Hafenbetrieb wie er früher einmal war. Den Höhepunkt bildet der Stapellauf eines 1,2 m langen Modellschiffes.

Highlight

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERAUnser Highlight ist der Stapellauf eines Kleinen Kreuzers der Kaiserlichen Marine, unter Teilnahme von Wilhelm II, angereist mit dem Hofzug. Erweitert wurden auch die Tauffeierlichenkeiten, wo mittlerweile ca. 1000 zeitgenössische Figuren dem Stapellauf beiwohnen. Etwa 800 sind im Eigenbau entstanden.

Neuigkeiten 2015

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERAErstmals zeigen wir ab 2015 eine ganz Reihe von neuen Schiffsmodellen im Modellhafen: Die Palette reicht von einem Torpedoboot der KuK Flotte, das Torpedoboot 100M, über den Frachter Corientes, das Großlienenschiff Oldenburg, bis hin zu einem Schwimmbagger, den wir in Funktion zeigen werden. Aber auch an Land gibt es neues zu erleben. Ein Kohlekran ist jetzt funktionsfähig und kann maßstäblich Kohle schaufeln und auch die in der MIBA 10/2015 vorgestellte Schrankenanlage gibt es im Orignal zu erleben.



Zum Fotoalbum geht es hier

wiki/schiffe/igkm/igkm.txt · Zuletzt geändert: 2017/11/23 22:26 von thomas
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0